7/08/2013

Epos

Heute noch keine Blutung, dafür mit starken Schmerzen erwacht. Zum Glück ist der Vorrat an Tabletten noch üppig.

Mir wird ganz anders wenn ich sehe, wie LANG das Manuskript zu Ballade von John Aldo geworden ist / wird.
Ich habe ja nichts gegen grosse Epen, ganz im Gegenteil, aber was wird der Druck dieses Wälzers kosten?

Sobald die letzte Szene fertig ist, muss ich ans straffen und kürzen. Ob das gross helfen wird? Ich habe keine Lust, Szenen wieder raus  zu nehmen. Verflixt!

Kommentare:

  1. Keine Panik! Das wird sich alles finden ... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das hoffe ich karan. Den selbst wenn ich straffe und kürze, eine Kurzgeschichte wird daraus nimmer.

    AntwortenLöschen