8/20/2013

Die Bärenfrage

Ich fange an zu recherchieren für das mir vorgegenene Thema meiner Postkarte für Enghien-les-Bains. Dieses ist ja: "Der Bären-Dompteur".  Denn die ganze Kartenserie steht unter dem  Motto "Die Magie des Zirkus"

Die Unterthemenen wurden den Künstlern per Los zugeteilt. Klar, irgendwie wäre die Pferdedressur im Hinblick auf meine Kompetenzen sinnvoller gewesen. Den Schwertschlucker hätte ich auch gerne übernommen.

Nun habe ich keine grösseren Probleme mit dem Zeichnen von Bären, das ist es nicht. Aber für mich ist Bärendressur Tierquälerei.  Mein spontaner Impuls ist es ja, diese Meinung auch ins Bild einfliessen zu lassen. Ich fürchte aber, das ist nicht gewollt. "Die Magie des Zirkus" suggeriert eine positive Sicht auf selbigen.

Naja, ein Glück, dass mir nicht der Clown zugeteilt wurde. Da könnte ich nicht widerstehen und würde John Wayne Gacy zeichnen...

Kommentare:

  1. Ich denke nicht, dass du dich verstellen musst.
    Vielleicht kannst du deine Ideen und Bedenken ja einfach den Veranstaltern mitteilen, damit ihr da eine Lösung findet, die alle glücklich macht.

    Bärendressur und Co. sind ganz klar Quälerei und dazu darf man auch stehen.

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Sefarina. ja, ich denke, ich werde einfach mal mit dem Veranstalter reden. Mal sehen, was der sagt.

    AntwortenLöschen
  3. Irgendwie hatte ich das Ganze spontan andersrum im Kopf, sprich: Bären, die Menschen durch brennende Reifen springen lassen ... wäre vielleicht ein Möglichkeit? ;-)

    AntwortenLöschen